Forstamt Ravensburg und Holzverwertungsgenossenschaft (HVG) informieren zum Holzmarkt:

Die Corona-Krise wirkt sich gravierend auf den Holzmarkt und damit auf den Holzverkauf aus.

Corona im bodo: Solidarität zeigen - keine vollen Busse:

Das aktuelle Fahrplanangebot ist eingeschränkt, fast alle Verkehrsunternehmen fahren nach Ferienfahrplan und bieten insbesondere für Berufspendler zusätzliche Frühkurse und abendliche Sonderfahrten. bodo berichtete hierzu bereits.<br>

Corona-Krise: Maibaumstellen ist untersagt:

Aufgrund der aktuellen Situation und das damit verbundenen Versammlungsverbots, welches aktuell in Baden-Württemberg gilt, ist das Maibaumstellen in diesem Jahr nicht möglich.

Corona-Krise: Auch einfache Masken können helfen:

Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle appelliert in einer Video-Botschaft an die Leutkircher Bevölkerung Gesichtsmasken, zum Schutz anderer, zu tragen.

Rentensprechtag fällt aus:

Der Deutsche Rentensprechtag fällt in Leutkirch, aufgrund der aktuellen Situation, bis auf Weiteres aus.

Galluskapelle auf dem Winterberg: Ein Ort der Stille in schwieriger Zeit:

​​​​​​​Ein Ort der stillen Einkehr und des persönlichen Gebets soll die Galluskapelle auf dem Winterberg in diesen schwierigen Zeiten bleiben. Die Autobahnkirche ist weiterhin für Besucher zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Das Veranstaltungsprogramm kann dagegen ausgerechnet im Jahr des 20-jährigen Bestehens der Kapelle nicht wie geplant stattfinden.

Coronavirus: Geänderte Rechtsverordnung des Landes:

Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die neuen Regelungen gelten ab Sonntag, den 29. März 2020.

Corona-Krise: Erleichterung bei den Förderbedinungen:

Wichtige Information für die Beantragung von Mitteln aus dem Corona-Soforthilfe-Programm des Landes: Es gelten rückwirkend erleichterte Förderbedingungen.

Grüngut-Container in den Ortschaften:

Die Grüngut-Container werden in fast allen Ortschaften ab Montag, 06.04.2020, geöffnet. Ausnahmen sind Niederhofen und Ottmannshofen. Alle Informationen und Öffnungszeiten haben wir in einer Übersicht für Sie zusammengefasst:

Jetzt mitmachen: Neue Gutschein-Plattform für Leutkircher Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung:

Mit der neuen Gutschein-Plattform www.Leutkircher-Gutscheine.de können alle Kunden und Gäste von Leutkircher Geschäften seit Donnerstag, 26.03.2020, ihr Lieblings-Stammlokal, ihr bevorzugtes Modehaus oder ihr geliebtes Friseur-Geschäft ganz direkt in der Corona-Krise unterstützen.

Aussetzung der Elternbeiträge im Monat April 2020:

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie und zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Virus, wurden zum 17.03.2020 laut ministerieller Anordnung alle Leutkircher Kindertagesstätten geschlossen. Lediglich 19 Kinder werden an 6 Kita-Standorten in Notgruppen betreut.

Umgang zwischen Kindern und getrenntlebenden Eltern grundsätzlich weiter möglich:

Auch durch die aktuelle Corona-Epidemie und die mit ihr einhergehenden Restriktionen gilt das Umgangsrecht zwischen Kindern und ihren getrennt lebenden Eltern weiter. Im Einzelfall sind aber gesundheitspolitische Einschränkungen möglich.

Schnelle Abstimmungen zwischen Stadt Leutkirch, Gesundheitsamt und niedergelassenen Ärzten:

Durch die aktuellen Corona-Fälle in einer Leutkircher Kinderarztpraxis kam es teilweise zu einer Verunsicherung in der Leutkircher Bevölkerung. Um hier schnell zu handeln gab es bereits am Donnerstag eine Besprechung im Leutkircher Rathaus. Dr. Michael Föll, Leiter des Gesundheitsamtes im Landkreis Ravensburg betonte dabei, dass ein enger Austausch mit der Leutkircher Kinderarztpraxis bestehe und alle notwendigen Maßnahmen getroffen wurden.

Verschiebung der geplanten Sitzung des Gemeinderates am 30.03.2020:

Die Stadtverwaltung Leutkirch geht sehr verantwortungsbewusst mit der aktuell schwierigen Situation um und war Vorreiter in der Region bei der Untersagung von Veranstaltungen. Die Verwaltung ist sich trotzdem sicher, dass die Durchführung einer Gemeinderatssitzung in der Leutkircher Festhalle auch jetzt möglich wäre, da dort alle notwendigen Sicherheitsabstände für Besucher, Gemeinderäte und Verwaltung eingehalten werden können. Da aber aktuell keine unaufschiebbaren Entscheidungen anstehen, wird die Sitzung auf den 20.04.2020 verschoben.

Corona-Hilfen von Bund, Land und Jobcenter - Neue Hotline für Unternehmen:

Ab sofort können Selbständige und Unternehmen wirtschaftliche Hilfen beantragen, wenn sie aufgrund der Corona-Pandemie Einkommenseinbußen erleiden. Das Landratsamt Ravensburg richtet dazu und zu allen weiteren Fragen rund um mögliche Finanzhilfen und soziale Leistungen eine Beratungshotline ein.

EUTB derzeit noch per Mail oder Telefon erreichbar:

Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) ist aufgrund der aktuellen Lage bis auf weiteres nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Corona: Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen:

Es ist kurzfristig gelungen, dass alle von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen sich die Sozialversicherungsbeiträge für die Monate März und April 2020 stunden lassen können.

Corona-Krise: Was darf öffnen, was muss schließen?:

Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg hat überarbeitete "Auslegungshinweise" zur neuen Corona-Verordnung des Landes veröffentlicht.

Rückgabe von Schülermonatsfahrkarten:

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass Schülermonatsfahrkarten für den Monat April 2020 bis zum 31. März 2020 bei der Stadtverwaltung zurückgegeben werden können.

Corona-Krise: Informationen zu Soforthilfen / Hotline für Unternehmen:

Das Wirtschaftsministerium stellt weitere Infos zu den angekündigten Soforthilfen und eine Hotline für Unternehmen bereit.

Corona-Krise: Informationen zur Ausweispflicht:

Im Zuge der Pandemiebekämpfung haben viele Bürgerämter die Sprechzeiten reduziert und darum gebeten, Behörden-Angelegenheiten, wenn möglich online zu erledigen oder zu verschieben. Auch die Stadtverwaltung erreichen derzeit einige Anfragen zum Umgang mit „abgelaufenen“ Personalausweisen.

Stadt sammelt aktuelle Informationen zum momentanen Einzelhandels-, Handwerks-, und Dienstleistungsangebot:

Die Stadtverwaltung erstellt derzeit eine Online-Liste, welcher Betrieb momentan wie geöffnet hat und welche Leistungen angeboten werden können. Die Liste wird laufend aktualisiert und ergänzt und wird in den nächsten Tagen dann auch „analog“ vorliegen.

In­for­ma­tio­nen zu Un­ter­stüt­zungs­pa­ke­ten:

Corona-Krise: Eine Zusammenstellung aktueller Informationen zu Ansprechpartnern und Unterstützungspaketen, die derzeit angeboten werden.

Corona-Krise: Video-Botschaft von OB Hans-Jörg Henle:

Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle appelliert an die Leutkircher Bevölkerung, sich in der Corona-Krise gut und richtig zu verhalten.

Ausnahmebewilligung zur Arbeit an Sonn- und Feiertagen:

Mit einer neuen Verfügung will das Landratsamt Ravensburg sicherstellen, dass die Versorgung der Bevölkerung mit Waren, die im Zusammenhang mit der Verbreitung des Corona-Virus besonders nachgefragt sind, gewährleistet bleibt. Des Weiteren soll mit den zugleich erlaubten Abweichungen von der täglichen Höchstarbeitszeit sichergestellt werden, dass Not- und Rettungsdienste sowie Feuerwehr, Gerichte, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, Redaktionen usw. funktionsfähig bleiben.<br>

ENTFÄLLT! Stadt bietet kostenlose Energieberatung an:

Die Stadt Leutkirch bietet den Bürgern von Leutkirch, Aitrach und Aichstetten in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Ravensburg die Möglichkeit für eine unabhängige, kostenlose Energieberatung an.

Wichtiger Aufruf!:

Sämtliche Maßnahmen die derzeit zur Eindämmung des Coronavirus getroffen werden, sind hart und für uns alle ungewohnt. Sie sind aber notwendig! Damit soll das Gesundheitssystem nicht überlastet werden und vor allem Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen bestmöglich geschützt werden.

Landkreis schränkt abfallwirtschaftliche Dienstleistungen ein:

Ab Donnerstag, den 19. März, schränkt der Landkreis aufgrund der aktuellen Lage zum Corona-Virus bis auf Weiteres seine abfallwirtschaftlichen Dienstleistungen ein. Die Dienstleistungen auf den gemeindlichen Wertstoffhöfen bleiben unverändert.

Corona im bodo:

Auch der Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund (bodo) hilft mit, den Verlauf der Coronavirus-Pandemie einzudämmen.

Verschiedene Einschränkungen beim Landratsamt:

Ab Mittwoch: Termine im Landratsamt nur noch nach Voranmeldung. Kfz-Zulassung in Bad Waldsee und Leutkirch im Allgäu geschlossen. Jobcenter: Alle vereinbarten Gesprächstermine entfallen ohne Rechtsfolgen.

Coronavirus: Aufruf zum Schutz der älteren Bevölkerung:

Die Aktion Herz & Gemüt der Stadt Leutkirch möchte nochmal ganz explizit an die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger von Leutkirch appellieren, sich nicht unnötig unter Menschen zu begeben, um so das Infektionsrisiko zu minimieren. Insbesondere ältere Menschen zählen zur Risikogruppe im Zusammenhang mit der Corona-Infektion.

Coronavirus: Aktuelle Informationen für Leutkirch:

Die Stadt Leutkirch gibt aktuelle Informationen zu Schulen / Kinderbetreuung, Vereinsarbeit, Veranstaltungen, öffentlichen Einrichtungen, Märkte, Center Parcs.

bodo: Kein Fahrscheinverkauf im Bus – Buseinstieg hinten:

Die Nutzung von Bus & Bahn ist in diesen Tagen ein viel diskutiertes Thema.<br> Aktuell wurden nun konkrete Anordnungen für den Omnibusverkehr im Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund (bodo) vereinbart. <br> Auch das Fahrplanangebot wird ab Montag, den 16. März 2020 (Betriebsbeginn) eingeschränkt.<br>

Bürgerservice in städtischen Einrichtungen wegen Corona-Virus eingeschränkt:

Das Bürgerbüro der Stadt Leutkirch hat am Samstag, 14.03.2020, geschlossen.<br>  <br> Die Stadtverwaltung bittet alle Bürger ihre Anliegen derzeit möglichst telefonisch oder per E-Mail vorzubringen und sich auf dringende und unaufschiebbare Anliegen zu beschränken.

Wenn Hecken und Sträucher den Weg versperren:

Einige Hinweise des Ordnungsamtes zur bevorstehenden Vegetationszeit:

Bahnbrücke auf der L 309 gesperrt:

Die Bahnbrücke bei Mailand/Unterzeil auf der L 309 wird ab Donnerstag, 05.03.2020, bis voraussichtlich 06.05.2020 aufgrund Sanierungsarbeiten voll gesperrt.

Der Leutkircher Spieloasen- und Erlebnisweg – für mehr Aufenthaltsqualität in unserer Stadt:

Wir machen Ernst – und sorgen dafür, dass unsere Kinder bald mehr Spaß in Leutkirch haben. Basierend auf der Idee mehrerer Mütter ist ein Gemeinschaftsprojekt entstanden, das die Stadt Leutkirch, die Bürgerstiftung Leutkirch im Allgäu und das Familienbündnis gemeinsam umsetzen. Ab Sommer 2020 laden elf Spieloasen in der Innenstadt und entlang der Wilhelmshöhe zum Spielen, Klettern und Balancieren ein.

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR):

Sonderausschreibung Dorfgasthäuser/Grundversorgung<br>Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz schreibt hiermit eine Sonderlinie "Dorfgasthäuser/Grundversorgung" im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) aus.

Hausnummern deutlich sichtbar anbringen:

Die Hausnummern müssen von der Straße aus, der das Haus zugeordnet ist, gut lesbar sein. Unleserliche Hausnummern sind zu erneuern.

Neue Parkplätze im Bereich Obere Vorstadt entstanden:

Durch den Abbruch mehrerer Gebäude im Bereich der Oberen Vorstadtstraße/Kemptener Straße konnten zwölf weitere Parkplätze geschaffen werden. Interessenten können sich hierfür bewerben, denn das Parken wird hier ausschließlich mit Parkausweis möglich sein.

Baumaßnahmen an Kreisstraßen 2020:

Auch im laufenden Jahr investiert der Landkreis Ravensburg wieder massiv in den Erhalt und den Ausbau seines Kreisstraßennetzes. Über 10 Mio. Euro sollen demnach aktuell in dessen Sanierung und Ausbau, aber auch in den Bau von Radwegen fließen.

Vorhaben in Leutkirch werden ELR-gefördert:

Die Programmentscheidung des Jahres 2020 im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ist mittlerweile erfolgt.

Begleitausschuss befürwortet 15 Demokratie-Projekte:

Der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie Leutkirch – Aichstetten – Aitrach hat in seiner jüngsten Sitzung die Förderung von insgesamt 15 Projekten befürwortet.

Fotos des Narrensprung 2020:

Fotos des Narrensprungs der NZ Nibelgau am Sonntag, 23.02.2020

Kontrolle von Badegewässern:

Welche Badegewässer sollen regelmäßig durch das Gesundheitsamt kontrolliert werden? Vorschläge dafür werden gesucht.

Rathaussturm 2020:

Fotos des Rathaussturmes am Gumpigen Donnerstag 2020.

One Billion Rising in Leutkirch:

Heute haben Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerinnen und Lehrer der Leutkircher Schulen mit einem Tanz auf dem Marktplatz auf Frauenrechte in aller Welt aufmerksam gemacht.

Kreissporthalle an der Geschwister-Scholl-Schule geschlossen:

Die Sporthalle an der Geschwister-Scholl-Schule in Leutkirch ist ab 10.02.2020 aufgrund geplanter Baumaßnahmen des Landratsamtes geschlossen.

Neuordnung des Forstamtes - Keine Änderung für Privatwaldbesitzer:

Das Forstamt im Ravensburger Landratsamt wurde zum 1. Januar 2020 neu gegliedert. Wichtigste Neuerung ist die Schließung des bisherigen Standortes in der Leutkircher Karlstraße. Für Fragen rund um Wald und Holz verbleibt aber ein Ansprechpartner beim Landratsamt in Leutkirch im Allgäu.

Stellenangebot: Vorpraktikant/in und Bundesfreiwillige/r für das Jugendhaus:

Zum 01.09.2020 suchen wir für unser Jugendhaus „Click or Crash“ eine/n engagierte/n Vorpraktikanten/in und eine/n Bundesfreiwillige/n.

Familienbündnis: Projekt Wunschoma/ -opa:

Nicht alle Kinder haben Oma und Opa vor Ort und nicht alle Senioren haben Enkelkinder in der Nähe. Das Projekt "Wunschoma/ - opa" soll dabei helfen, Kontakte aufzubauen und gegenseitig zu unterstützen - jetzt schnell Termine zum Spiel- und Spaßnachmittag notieren.

Neujahrsempfang 2020:

Am 10. Januar fand der Neujahrsempfang der Stadt Leutkirch statt.

Ehrenbürgerrecht verliehen:

Am Neujahrsempfang der Stadt Leutkirch am vergangenen Freitag, 10.01.2020, erhielten Hedwig Seidel-Lerch und Wolfgang Wild von Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle in feierlichem Rahmen das Ehrenbürgerrecht der Stadt Leutkirch verliehen.

Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung in Leutkirch – das Familienbündnis informiert  :

Seit dem 7. Oktober 2019 gibt es in der Gerbergasse 8 im Sonnentreff in Leutkirch ein niederschwelliges und kostenloses Beratungsangebot, das Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen in allen Fragen von Rehabilitation und Teilhabe unterstützt.<br>

Jetzt erhältlich: Adressbuch 2020:

Die ersten noch druckfrischen Exemplare des neuen Adressbuches Leutkirch wurden kürzlich von Thomas Bleicher, Geschäftsführer des Bleicher Verlags an Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle und an Aitrachs Bürgermeister Thomas Kellenberger übergeben.

Wohngeldreform tritt in Kraft:

Mehr finanzielle Unterstützung für Haushalte mit geringem Einkommen. Durch die Erhöhung des Zuschusses zu den Wohnkosten für Bürgerinnen und Bürger werden einkommensschwache Haushalte entlastet.

Unterführungen bei Haselburg fertiggestellt:

Eines der größten städtischen Bauprojekte 2019 – die beiden Fußgänger- und Radunterführungen bei Haselburg – wurde am vergangenen Dienstag offiziell abgeschlossen.

Eigenanteile in der Schülerbeförderung erhöhen sich zum neuen Jahr:

Die monatlichen Eigenanteile in der Schülerbeförderung im Landkreis Ravensburg erhöhen sich ab dem 1. Januar 2020 um einen Betrag zwischen 0,5 und 1,30 Euro. Grund dafür ist die Tariferhöhung des Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundes (bodo), da die Eigenanteile an den Preis einer Schülermonatskarte des bodo-Tarifs gekoppelt sind.

Stadt erhält Henning-Gemälde:

Um ein wertvolles Stück reicher ist die städtische Kunst-Sammlung von Werken des Leutkircher Ehrenbürgers Erwin Henning. Das Leutkircher Ehepaar Sigrid und Gerhard Schmidt überließen der Stadt ein Henning-Gemälde aus Familienbesitz. Es wurde im Büro des Oberbürgermeisters übergeben.

Finanzverwaltung bis Ende 2020 dienstags und mittwochs geschlossen:

Die Finanzverwaltung im Verwaltungsgebäude Gänsbühl (Kämmerei, Steuerverwaltung, Friedhofsverwaltung und Stadtkasse) bleibt ab 5. November 2019, bis voraussichtlich Ende 2020 jeweils am Dienstag und Mittwoch geschlossen.

„Siebenbrünnen“ renoviert und aufgewertet:

Beim beliebten Wanderziel „Siebenbrünnen“ wurde unter anderem eine neue Schutzhütte gebaut und der Platz um die Quelle wieder auf Vordermann gebracht.

Unternehmertreffen 2019:

Großes Interesse an aktuellen Themen<br>Am vergangenen Dienstag veranstaltete die Stadt Leutkirch ein Unternehmertreffen in der Leutkircher Festhalle.

Gleichstrom Schnelladesäule geht in Betrieb:

Mittlerweile fünf Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Leutkirch<br>Die Lechwerke (LEW) haben in Leutkirch vor kurzem eine öffentliche Gleichstrom-Schnellladestation in Betrieb genommen. Sie steht auf dem Gelände des Autohauses Sirch in der Wangener Straße 90 und liegt damit sehr nahe an der Autobahnausfahrt Leutkirch-Süd der A96. Dank Schnellladetechnologie und einer Leistung von bis zu 50 Kilowatt dauert es an einer solchen Station durchschnittlich nur 20 Minuten, bis der Akku eines Elektroautos zu 80 Prozent aufgeladen ist.

Erstes CarSharing-Auto in Betrieb genommen:

Gestern Mittag wurde am Leutkircher Bahnhof das erste CarSharing-Auto offiziell von Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, dem Autohaus Sirch und dem Energiebündnis Leutkirch in Betrieb genommen.

Die Rutsche wird aufgebaut:

Die Narrenrutsche wird aufgebaut - der Rathaussturm am Donnerstag, 28.02.2019 kann kommen.

Gemeinderatssitzung am Montag, 21.01.2019:

Am kommenden Montag, 21.01.2019, findet eine öffentliche Gemeinderatssitzung im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes Gänsbühl statt. Beginn ist um 18:00 Uhr.

Wasserzählerstand schon gemeldet?:

Die Stadtverwaltung bittet die Haushalte um die jährliche Ablesung der Wasserzähler. Die Zählerstände hätten bereits bis zum 10.01.2019 übermittelt werden sollen.

Neujahrsempfang 2019 - Bürgerpreis wurde verliehen:

Im Rahmen des Neujahrsempfangs am 11. Januar 2019 wurde der Bürgerpreis der Stadt Leutkirch an Rosemarie Miller-Weber und Gerd Heine verliehen.

Regionales Speisenangebot auf Veranstaltungen:

In den Bürgerbeteiligungsrunden, die im Rahmen des Projekts „KERNiG“ durchgeführt wurden, war das Speisenangebot auf verschiedenen Leutkircher Veranstaltungen ein wichtiges Thema. Im Maßnahmenkatalog „KERNiG“ hat sich die Stadt Leutkirch deshalb zum Ziel gesetzt, das Angebot von regionalen, saisonalen und ökologischen Lebensmitteln auf Veranstaltungen zu steigern.

Wieland Backes trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein:

Anlässlich des Weihnachts-Talk-im-Bock, besuchte Moderator und Fernsehjournalist Wieland Backes das Leutkircher Rathaus und trug sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

Bundesminister Müller trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein:

Anlässlich der Veranstaltung "Talk im Bock", besuchte Bundesminister Dr. Gerd Müller die Stadt Leutkirch im Allgäu und trug sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

Gundula Gause trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein:

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Leutkircher Bank, besuchte Moderatorin Gundula Gause das Historische Rathaus und trug sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

Marlies Schindler und Georg Zimmer erhalten Bürgerpreis 2016:

Im Rahmen des Festaktes zum Stadtjubiläum "1250 Jahre Leutkirch" wurde der Bürgerpreis 2016 verliehen.

Michael Wolffsohn trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein:

Anlässlich des Talk-im-Bock, besuchte Historiker und Publizist Michael Wolffsohn das Historische Rathaus und trug sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

Copyright © 2020 Bleicher Medien GmbH - Impressum | Datenschutz | Kontakt